Super8site – Das Online Fanzine für Super 8 Fans Super8site – Das Online Fanzine für Super 8 Fans


  25.04.2016

Zürcher Kult-Fotoladen wird zum Kulturprojekt

Global super 8 Day 2015

Das legendäre Fotofachgeschäft «Foto-Ernst» im Züricher Stadtkreis 3 wird zum Anziehungspunkt für Fans der analogen Fotografie. Geplant ist eine Reihe von Projekten und Veranstaltungen.

Kameras, Objektivfilter, Stative, Fotolampen, Geräte für die Dunkelkammer: Im Schaufenster stapeln sich Utensilien aller Art aus einer Zeit bis zur Decke, als die Digitalfotografie noch als Science Fiction galt. Wer in Zürich etwas auf die gute alte Analog-Fotografie hält, kennt das Geschäft «Foto Ernst» an der Badenerstrasse 211. Der Laden ist jedoch seit Jahren geschlossen, der einstige Ladenbesitzer weggezogen, das Haus verkauft. Es ist wohl eine Frage der Zeit, bis dort die Bagger für den Abbruch vorfahren – doch daran wollen wir jetzt nicht denken...

Vorerst soll das Haus als Kulturstätte der analogen Fotografie zu neuem Leben erweckt werden. Die Initiantinnen und Initianten des Vereins Foto-Ernst wollen vom 11. Juni bis 18. September 2016 ein Stück Foto-Geschichte der Stadt Zürich einem breiten Publikum näherbringen. Die Fotografier-Bar schafft Raum für Begegnungen und Wissensaustausch. Das restliche Foto-Inventar des Ladens wird aufbereitet und zum Kauf angeboten. Zudem soll die Hausfassade in eine Fotogalerie umgewandelt werden.

«Foto-Ernst» ist ein Kunstprojekt, welches im Rahmen der Parallel Events der europäischen Kunstbiennale Manifesta11 in Zürich stattfindet. Aus über 300 Projekten, die sich für die Parallel Events beworben hatten, wurde «Foto-Ernst» von der Jury ausgewählt. Als Auftakt fand an drei Samstagen im April ein grosser Ausverkauf der Foto-Utensilien statt. Dafür standen die Fans der analogen Fotografie schon mal bis um die Hausecke Schlange.


www.foto-ernst.ch
www.manifesta11.org