Heisser Final: Grand Prix Formel Super 8


Das Projektorenrennen, der 2. Grand Prix der Klasse Formel Super 8, war spannend bis zum Schluss. Dabei stach das vorerst belächelte Mobil i-Mac den grossen Favoriten Highway-Star aus. Auf dem dritten Platz landete der Säurefabrik-Meteor von David Pfluger. Das Rennen war der grosse Showdown zum Abschluss des Festivals, der seinesgleichen sucht ...

Nach einem gloriosen Start ... ... übernimmt der Highway-Star die Führung ... ... während Frank Blaser souverän das Rennen kommentiert.
Filmriss bei Highway-Star! Hans X Hagen reagiert blitzschnell und fädelt den Film eigenhändig wieder ein ... ... doch i-Mac, der ihm dicht auf den Fersenist, holt auf ... ... und geht als grosser Sieger des Rennens hervor.
Hans X Hagen ärgert das sehr ... ... während sich der drittplatzierte David Pfluger gleich geschlagen gibt. Neben der Siegerin Beatrice Jäggi freuen sich auch jene, die auf i-Mac gewettet haben, und je 34.50 Franken mit nach Hause nehmen dürfen.